träume gross - agiere mutig - sei erfolgreich

Andrea Dill


Vielen Dank für Dein Interesse an weiteren Informationen über mich und darüber, wie ich Dich unterstützen kann. Mein Name ist Andrea Dill und ich bin am 25. April 1980 geboren.

 

Als Kind war ich gut mit meiner Intuition verbunden und wusste genau, dass es meine Berufung ist, Menschen vorwärts zu bringen und ich eines Tages eine eigene Praxis haben würde. Auch wenn mein Traumberuf damals Schweizer Fussballnationaltrainer war...

 

Doch es ist dann zuerst ganz anders gekommen. Ich fühlte mich immer etwas anders als andere und hatte dadurch auch das Gefühl, dass mit mir nicht alles stimmt. Dadurch habe ich es mir angewöhnt, mich an meine Umgebung anzupassen. Das ist mir zwar gelungen, doch ich habe mich selbst immer mehr verloren. Ich habe mir eine Maske übergestülpt und eine Schutzmauer um mich herum erstellt und fühlte mich nicht mehr wie ich selbst. Es ging mir zwar gut, das Leben machte jedoch nicht wirklich Spass.

 

Glücklicherweise spürte ich in mir drin immer wieder und je länger je mehr diese Kraft und Sehnsucht, dass da noch mehr war, als einfach so vor mich hinzudümpeln. Das Leben ist doch ein Geschenk und es ist so viel möglich, das konnte doch echt nicht alles sein, dachte ich mir. Ich wusste, dass es so nicht weitergehen konnte und als ich "zufällig" auf die Ausbildung zum Dipl. Sport Mental Coach gestossen bin, war mir sofort klar, dass ich mich anmelden würde.

 

Der Traum von der Arbeit im Sport meldete sich wieder. Ich spielte selbst aktiv im Fussballklub und später im Volleyballklub und verfolge interessiert diverse Sportarten. Während der Ausbildung ergab sich dann unerwarteterweise die Möglichkeit, zusätzlich noch den Emotion Coach Lehrgang zu besuchen. Das Leben hat mich somit wieder dorthin geführt, wo ich hingehöre.

 

Es war eine grosse Herausforderung, den Weg zurück zu mir zu finden und die Maske fallen zu lassen, die ich aufgesetzt hatte. Einerseits in meinem Verhalten und Handeln und andererseits im Panzer, den ich mir in Form von Kilos aufgebaut hatte.

 

Es hat für mich viel Mut benötigt, mich so zu zeigen, wie ich wirklich bin und so zu leben, wie ich möchte und es hat auch immer wieder Zeiten gegeben, da ich mich am liebsten verkrochen hätte. Doch ich lerne auch heute noch jeden Tag dazu und bin froh, mich auf die Suche nach mir gemacht zu haben. Denn ich bin glücklicher und zufriedener als je zuvor.

 

Heute kombiniere ich die beiden Lehrgänge miteinander und helfe den Menschen, emotionales Chaos zu lösen und sich neue Lebensstrategien zu erarbeiten, um in ihrem Leben erfolgreicher, glücklicher und zufriedener zu werden, indem sie durch mehr Selbstbewusstsein mutiger werden, ihren eigenen Weg zu gehen. Ich lebe nun meine Berufung oder meinen Seelenweg, je nachdem wie man es nennen möchte. Und ich kann gleichzeitig auch meinen Traum leben und mit Sportlern arbeiten und wer weiss, eines Tages vielleicht ja auch mit der Schweizer Fussballnationalmannschaft...

 

Heute bin ich einfach ich und habe auch gelernt, mich zu zeigen, wie ich bin. Das war nicht immer ganz leicht, doch es hat sich gelohnt. Mein eigener Prozess hilft mir enorm dabei, Menschen lebensnah und liebevoll auf ihrem Weg zu sich selbst und dem Erfolg, den sie sich wünschen, zu begleiten. Lass uns nun gemeinsam Deinen Prozess starten - für Deinen Erfolg, für Deine Lebensfreude, für Dich!

 


Meine Aus- und Weiterbildungen

  • Lieben, was ist - THE WORK; Seminar mit Byron Katie
  • Ausbildung zum Dipl. Emotion Coach ECA bei HLS
  • Ausbildung zum Dipl. Sport Mental Coach ECA bei HLS
  • Ausbildung zum Cert. Integral Coach bei HLS
  • Matrix-Inform Level 1+2 beim Heede Institut
  • Kurs Kommunikation bei Praxis für Integrative Kinesiologie Carmen Kaiser
  • Kaufmännisch Lehre bei der NZZ
  • Diplommittelschule an der Kantonsschule Rychenberg

KONTAKT: 

ANDREA DILL
Emotion- & Sport Mental Coaching

GerAtrium, Haus Chriesibaum

Praxis 182, 1. Stock

Hörnlistrasse 80, 8330 Pfäffikon

 +41 79 450 06 79

andrea@come2motion.ch

www.facebook.com/come2motion

 


Auch kleine Beiträge können Grosses bewirken. Deshalb unterstützt "come2motion" die Stiftung Schweizer Sporthilfe mit dem Sporthilfe-Franken.

Pro verkauftes Exemplar des Buchs "Emotionen, Schlüssel zum Erfolg resp. pro abgehaltene Sport Mental Coaching-Sitzung spendet "come2motion" CHF 1.00 an hoffnungsvolle Schweizer Sportler.  Der so gesammelte Betrag fliesst direkt an rund 700 Sporttalente und ermöglicht es, dass Schweizer Athletinnen und Athleten auch künftig um Medaillen kämpfen können.