Das Paradies in Dir!

Gestern auf dem Weg zum Bahnhof habe ich an meinen bevorstehenden Strand-Urlaub gedacht, mich gefreut und dann ging mir durch den Kopf: Another week in paradise!

Doch bin ich wirklich nur im Paradies, wenn ich in den Ferien bin? Ehrlich gesagt, kommt es doch überhaupt nicht so sehr drauf an, wo wir uns gerade auf diesem schönen Planeten befinden. Was wäre, wenn Du das Paradies 365 Tage im Jahr haben könntest, nämlich in Dir?

Wie fühlst Du Dich denn gerade, als hättest Du das Paradies in Dir (Leichtigkeit, Lebensfreude, Fröhlichkeit, Zufriedenheit) oder eher die Hölle (Leere, Verbitterung, Schmerz, Verzweiflung,...)? Schau es Dir einfach an, als Bestandesaufnahme sozusagen. Frag Dich, ob Du Dich innerlich gerade so fühlst, wie Du es in Deinem Leben gern hättest.

 

Auch wenn Du glaubst, das sei normal, diese Leere und Unzufriedenheit, wisse, das kann man verändern. Besser gesagt, DU kannst das verändern! Kannst Du Dir denn überhaupt vorstellen, Dich innerlich so zu fühlen, als wärst Du täglich im inneren Paradies?

Wem jetzt ganz viele Gedanken dazu in den Sinn kommen, wieso das nicht möglich oder utopisch ist, völlig ok. Das sind einfach Widerstände. Sie sind dazu da, Dir Sicherheit zu geben und das Altbekannte nicht zu verlassen. Möglich ist so vieles, nur haben wir es nicht so gelernt und vielleicht auch nie hinterfragt. Schicke Deine Widerstände mal kurz an die Bar (oder an den Strand zu einem Cocktail) und öffne Dich für die nachfolgende Fragen:

  • Wie wäre es, wenn Du tatsächlich die Leichtigkeit, die Vitalität, die Lebensfreude, die Fröhlichkeit in Dir wiedererwecken oder zum Ausdruck bringen würdest und so durch den Alltag gehen könntest und dies einfach Deine Realität werden würde?
  • Wie würde Dein Leben sein mit mehr Leichtigkeit?
  • Für die Umsetzung kannst Du Dir z.B. die nachfolgenden Fragen stellen: 
  • Was braucht es, um meinem Leben mehr Leichtigkeit hinzuzufügen?
  • Was kann ich sofort tun, damit meine Lebensfreude zunimmt?
  • Was kann ich heute entscheiden, damit es mir immer besser und besser geht?
  • Und jetzt noch eine von mir (Achtung, böse, aber genau solche Fragen haben meistens die grösste Wirkung):
  • Wie lange willst Du noch weiter in der inneren Hölle schmoren?
Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du Dein inneres Paradies findest und strahlen lässt. Und falls Du Unterstützung benötigst, freue ich mich auf Deine Kontaktaufnahme.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Cornelia (Dienstag, 28 August 2018 06:54)

    Toller Beitrag Andrea, du sprichst mir aus dem Herzen.
    Ich freue mich auf unsere gemeinsame Praxis.

  • #2

    Wera (Mittwoch, 29 August 2018 14:08)

    so wahr, was du schreibst und tolle Fragen.Jede Frage bringt einen ein Stuck weiter ins Paradies.

  • #3

    Andrea Dill (Dienstag, 04 September 2018 17:05)

    Danke Ihr Lieben, für Eure Kommentare. Es freut mich, dass der Text Euch anspricht. Und was ist sonst noch alles möglich?

KONTAKT: 

ANDREA DILL
  Hochstrasse 112

8330 Pfäffikon

 +41 79 450 06 79

andrea@come2motion.ch

www.facebook.com/come2motion

 


Auch kleine Beiträge können Grosses bewirken. Deshalb unterstützt "come2motion" die Stiftung Schweizer Sporthilfe mit dem Sporthilfe-Franken.

Pro verkauftes Exemplar des Buchs "Emotionen, Schlüssel zum Erfolg resp. pro abgehaltene Sport Mental Coaching-Sitzung spendet "come2motion" CHF 1.00 an hoffnungsvolle Schweizer Sportler.  Der so gesammelte Betrag fliesst direkt an rund 700 Sporttalente und ermöglicht es, dass Schweizer Athletinnen und Athleten auch künftig um Medaillen kämpfen können.