Du schaffst das!

Bei uns im TV läuft momentan ein Werbespot "Gemeinsam glücklich" der Vaudoise-Versicherungen. Es geht darum, dass ein Fahrschüler einparken muss und etwas hilflos ist. Die Menschen, die dann vorbei laufen, rufen ihm zu: Du schaffst das! (Spot hier anschauen).

 

Ich finde diese Werbung sehr gelungen. In der Realität sieht es jedoch meistens ziemlich anders aus. Wer eine neue Idee präsentiert, eine neue Ausbildung machen will, etwas Neues ausprobieren möchte, bekommt häufig folgendes zu hören:

  • Dazu bist Du doch zu alt
  • Das ist viel zu teuer
  • Kannst Du das denn?
  • Kommst Du da überhaupt draus?
  • Das ist nicht das richtige für Dich
  • Das tut Dir nicht gut
  • Bist Du sicher?

Dabei würde es so viel mehr helfen, wenn folgende Aussagen zurück kommen würden:

  • Hey, coole Sache, mach das!
  • Toll, dass Du etwas gefunden hast, was Dir Spass macht
  • Du schaffst das!
  • Ich glaube an Dich!

Das stärkt den Rücken und hilft enorm dabei, eventuelle anfängliche Zweifel zu überwinden. Ein neuer Weg zu gehen oder allgemein Neues zu tun ist immer ein Wagnis und niemand kann sagen, was dabei genau herauskommen wird. Deshalb ist es wichtig, Menschen im Umfeld zu wissen, die Dir den Rücken stärken anstatt Dich auszubremsen.

Achte doch mal drauf, wie oft Du anderen Rückenwind gibst und wer Dir Rückenwind gibt. Diese Menschen sind Deine grössten Schätze!

Hier noch eine Episode aus meinem Leben: Auf dem Foto bin ich zu sehen, wie ich mich in Venezuela einen Wasserfall abseile. In solchen Sachen bin ich schon ein kleiner Angsthase und ohne die Unterstützung der Gruppe und Ermutigungen weiss ich nicht, ob ich mich hätte überwinden können. Wie Du siehst, habe ich es dann getan und es war einfach ein Megagigawahnsinnsgefühl, als ich es geschafft hatte.

Du kannst mehr als Du glaubst und ich sage Dir: DU schaffst, was auch immer Du möchtest. Ich glaube an Dich!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0