Früüüüühling - Raus aus der Höhle

Der Winter ist vorbei und wir befinden uns mitten im Frühling. Die Natur erwacht und man kann in den Gärten schon Blumen bestaunen und Knospen an den Bäumen und Sträuchern. Frühling ist die Zeit des Erwachens, des Neu-Entstehen-Lassen.

 

Auch wir Menschen sollten diese Zeit nutzen, um aus unserer Höhle herauszukriechen. Leider ist es so, dass wir Menschen uns nicht nur über den Winter in unsere Höhle zurückziehen, sondern unser wahres Selbst oft schon viele Jahre in der Höhle verstecken.

 

In der Höhle ist es sicher, wir sind im Dunkeln, keiner kann uns sehen, wir müssen uns draussen nicht zeigen, wie wir sind. Das erspart viel Ärger, wir leben (scheinbar) in vollkommener Harmonie mit allem und jedem, doch wir verpassen auch, was ausserhalb der Höhle stattfindet: Unser Leben!

 

Draussen ist es soooo schön, so vieles gibt es zu entdecken, zu erreichen, zu erleben: Freude, Glück, Leichtigkeit, Spass, Erfolg. Natürlich gibt es auch Herausforderungen: sich abgrenzen, nein sagen, sich verletzlich zeigen, Ablehnung, Ohnmacht, Ängste, Hilflosigkeit, die gesamte Palette der Emotionen eben.

 

Es wäre doch schade, wenn Du in Deiner Höhle drin bleiben würdest, anstatt draussen so viel Schönes zu erleben. Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass es nicht immer einfach ist, die Sicherheit der inneren Höhle zu verlassen. Doch ich kann auch sagen, dass das Leben Spass macht, wenn man sich ihm wieder öffnen kann.

 

Um Dir aus Deiner Höhle zu helfen, habe ich bis Ende April noch die Frühlingsaktion im Angebot: Intensiv-Monats-Paket für mehr Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein zum Aktionspreis. Schaue doch gleich hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0